Warum sind Sie hier gelandet?

Suchen Sie privates oder berufliches Coaching in Bonn oder deutschlandweit?
Anwendungsmöglichkeiten von Interventionen aus der Positiven Psychologie?
Training von Kompetenzen oder neuen Verhaltensweisen?
Moderation eines Mitarbeiter-Workshops oder Führungskreises?

Was kann ich Ihnen anbieten?

Wert-voll

Wie jeder Kunde, der zu mir kommt, habe auch ich ein bestimmtes Werte-Set,
das mir eine Richtung weist.

Und es stellt schnell Sympathie oder
– aufgrund meiner Schwächen –
Antipathie her.

Hier sind meine Schwächen

Referenzen, die für sich sprechen

Ich könnte Ihnen hier ja alles erzählen!

Warum also sollten Sie mir glauben,
was andere viel besser über mich sagen können?!

Was Kunden und Kollegen sagen

der Blog

Sie suchen Impulse?

Zu Positiver Psychologie, CoachingFührung,
dem Setzen von Grenzen?

Im Blog finden Sie diese zu obigen und vielen anderen
(wie ich finde) spannenden Themen.

Klick zum Blog

Wenn du einem Problem ins Auge siehst, fängst du, an es zu lösen.

–Rudy Giuliani

Sind Sie möglicherweise hier, weil…

  • …Sie einen inneren oder äußeren Konflikt austragen? Oder eben nicht austragen?
  • …Sie berufliche Orientierung suchen und nicht wissen, was Sie können, wollen oder was Ihnen beruflich wirklich Spaß machen könnte?
  • …Sie Führungsthemen interessieren? Möglicherweise, weil Sie selbst Führungskraft sind oder es bald werden.
  • …Sie das Leben nach der Arbeit schon lange nicht mehr gesehen haben? Vielleicht aus Zeitmangel und Stress, möglicherweise aufgrund der noch nicht aufgetauchten Kompetenz heraus, nein zu sagen und Grenzen zu setzen?
  • …Sie das Herausarbeiten, Erkennen und Nutzen Ihrer persönlichen, ganz eigenen Stärken in allen Bereichen Ihres Lebens einmal erleben möchten?
  • …Sie Ihre Zufriedenheit am Arbeitsplatz oder zu Hause steigern wollen?
  • …Sie Ihr Selbstbewusstsein stärken möchten, weil Sie Ihr Licht nicht mehr unter den Scheffel stellen wollen?
  • …Sie Ihr Licht doch lieber etwas mehr unter den Scheffel stellen sollten…?
  • …Ihnen die Decke auf den Kopf fällt bei der Erziehung Ihrer Kinder… oder Ihres Ehepartners…?
  • …Sie sich nach einem Rückschlag regenerieren und erholen möchten?
  • …Google den Namen Michael Tomoff schon so häufig ganz oben ausgespuckt hat und Sie endlich einmal nachschauen wollten, was es mit diesen ominösen Themen wie ganzheitlichem Change Management, Konflikttraining, stärkenbasierter PersonalentwicklungSinnsuche und Sinnstiftung, der Erforschung von Werten oder dem Finden und Klären Ihrer Rolle(n) auf sich hat…?

Sie sind goldrichtig!

Und ich werde Sie auch nicht von dieser Seite werfen,
wenn Sie nicht auf der Suche nach den Buzz-Wörtern der Weiterentwicklungsszene waren…

Wer und wie ich glaube zu sein

Und warum das zu Ihnen und Ihrem Thema passen könnte

Wert-voll statt wert-los

Oft kann man gut mit Menschen, die einem ähnlich sind.
Ich habe eine Schwäche für jene, die

  • neugierig auf sich und die Dinge sind, die noch in ihnen stecken
  • respektvoll gegenüber sich und der Umwelt sind
  • sich offen zeigen für neue Perspektiven und Wege
  • authentisch und glaubwürdig sind, wie der Dalai Lama
  • das aussprechen, was sie auf der Zunge haben
  • auch über sich selbst lachen können
  • sich stetig und bewusst entwickeln wollen,
    ohne dabei immer höher, schneller oder weiter kommen zu wollen

Drei Hüte, drei Perspektiven

Webseiten sind voll von Modewörtern und Rollen. Auch ich könnte über mich alles und nichts sagen mit Stichworten wie Autor, Trainer, Moderator, Personal- oder sogar Unternehmensentwickler. Das täte ich ungerne. Aber irgendwie müssen Sie sich ja ein Bild machen… Und deshalb biete ich Ihnen Folgendes an:

Coach, Weltverbesserer & Positiver Psychologe

Diese drei Begriffe haben eines gemeinsam: sie sind alle noch nicht vollständig im deutschen (Sprach-)Raum angekommen und akzeptiert, beschreiben aber momentan am besten, wer ich zu sein glaube oder gerne wäre und warum ich was auf welche Art tue.

Positive Psychologie in Unternehmen

Positive Psychologie in Unternehmen -  Michael TomoffIn diesem Buch finden Sie wissenschaftlich erwiesene Möglichkeiten, sich und andere glücklicher zu machen – zum Beispiel anhand der Führung Ihrer Mitarbeiter. Und das verständlich erklärt, leicht umzusetzen und mit praktischen Beispielen.

Für nur €4,99!

Jetzt bestellen!

Als Coach sehe ich mich in der temporären Rolle, Ihnen mein Wissen und meine Fähigkeiten zur Verfügung zu stellen, um die Sie interessierenden Themen voranzubringen.

Ich begleite Sie somit zu mehr Zufriedenheit.

Sie wären zwar der Erste, der in ein Coaching kommt und das Ziel hat, glücklicher zu werden. Trotzdem ist dies meiner Meinung nach exakt das Ziel von 90% aller zu mir kommenden Menschen.

Ob es dann im ersten Schritt bessere Konfliktfähigkeit, mehr Führungsstärke, Entscheidungskraft oder der Abschluss einer schwierigen Aufgabe ist – alle diese Dinge führen letztendlich dazu, dass es Ihnen danach besser geht.

Und mit Ihnen höchstwahrscheinlich auch ihren Kollegen, Ihren Mitarbeitern, Ihren Vorgesetzten, Ihren Kunden, dem Partner oder der Familie.

Auch, wenn es den „Weltverbesserer“ noch nicht als schicken Titel gibt und niemand genau sagen kann, wann eine Welt (oder Organisation oder Gruppe oder Person) denn „besser“ ist als vorher – eines sollte mittlerweile klar sein: das Wohlbefinden eines jeden ist eine treibende Kraft dabei.

Es gibt viele pragmatische und wissenschaftlich fundierte Möglichkeiten, dieses Wohlbefinden auch auf spielerische Art in den Alltag zu integrieren und so zu einer möglichst lange andauernden Verbesserung zu befähigen.

Möglicherweise sogar zu einer kulturellen Veränderung.

Ich mache Ihnen – ganz böse und coachingfremd – auch mal Angebote und Vorschläge (das kann ich leider selten zurückhalten) und schieße Ihnen kreative Ideen oder wissenschaftliche Erkenntnisse leicht verdaulich vor den Bug.

Dabei dienen mir Erfahrung aus meiner langjährigen Beratertätigkeit in kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen genauso wie meine sehr positive Einstellung als Mensch zu den Menschen.

Eine optimistische Einstellung alleine gewinnt aber noch keinen Blumentopf. Viele Jahre Arbeit in einem universitätsnahen Institut, die Dozententätigkeit und Lehre der Positiven Psychologie an privaten Hochschulen als auch die Beschäftigung mit dem Thema als Autor haben mir Zweierlei eingebrockt:

  1. das Vertrauen, auch die Forschung als sehr zuverlässigen Ratgeber einzubeziehen und
  2. den Drang, in der Literatur Erfolgsgeschichten zu finden und auf andere Kontexte angepasst einzusetzen.

Also auch bei Ihnen, wenn Sie denn wollen.

Wenn Sie darüber mehr erfahren möchten, was Positive Psychologie überhaupt ist und was demnach eigentlich ein Positiver Psychologe sein könnte, lesen Sie die 10 Antworten auf 10 Fragen über die Positive Psychologie. Oder sagen Sie hallo und fragen mich das, was Ihnen auf dem Herzen liegt.

Meine Expertise:

Coaching und Positive Psychologie, Training und Moderation

Positive Psychologie Coaching

Was hat Positive Psychologie mit Coaching zu tun?

Ich fokussiere bei meiner Arbeit immer auf das, was bereits funktioniert; die Stärken meiner Mitmenschen. Mein Coaching-Ansatz basiert auf der gründlichen, evidenzbasierten Wissenschaft der angewandten Positiven Psychologie. Es gibt eine Vielzahl bewiesener Methoden, Wege und Verhaltensweisen, die nachweislich zu mehr Wohlbefinden führen. Wenn Sie darüber mehr erfahren möchten, lesen Sie doch kurz die 10 Antworten auf 10 Fragen über die Positive Psychologie.

Die Themen, die Sie zu Menschen wie mir führen, die Sie bei der Findung von Lösungen und dem Stärken Ihrer eigenen Ressourcen unterstützen, sind vielfältig. Hier finden Sie eine Auswahl der Themen, zu denen ich oft und gerne mit meinen Gesprächspartnern zusammenarbeite:

  • Umgang mit schwierigen Führungs- und Managementaufgaben,
  • Wertearbeit,
  • Sinnstiftung und –findung,
  • St andortbestimmung,
  • Konfliktfähigkeit,
  • Grenzen setzen und Mut zum Neinsagen entwickeln,
  • Auseinandersetzung mit der (vermeintlich negativen) Firmenkultur,
  • Klärung von Aufgaben und Rollen (speziell auch dem Verständnis als Führungs- oder Fachkraft),
  • Ressourcenstärkung, Potentialfindung und -entfaltung

Ob sich aus zuerst mitgebrachten Themen andere entwickeln können, entscheiden Sie. Sie sind der Spezialist, was die Inhalte betrifft. Ich unterstütze Sie als Prozess-Profi auf Augenhöhe.

Training

Etwas zu erkennen, ist der erste Schritt zu mehr Verständnis.

Ich kann Sie trainieren. Lernen, was ich Ihnen zeige, können aber nur Sie selbst.

Egal ob zu den Themen, die Sie auch via 1-zu-1-Sitzung in Form eines Coachings bearbeiten können oder anderen Gebieten – ich biete Ihnen meine persönliche Sicht dar und kann Ihnen Impulse verschaffen.

Zudem werde ich Ihnen Möglichkeiten mitgeben, die für Ihren persönlichen Lernstil sehr hilfreich und geeignet sein könnten.

Und das ist ja schon mal etwas…

Moderation

Mein Anliegen bei der Moderation ist es, jene, die ich moderierend bei der Arbeit unterstütze, auf eine sehr lockere, humorvolle und trotzdem stringente und nachhaltige Art und Weise zu behandeln. Wissenschaftlich ist erwiesen, dass Humor – insbesondere im Führungs- und Kommunikationskontext – eine Vielzahl von Benefits hat.

Und wer möchte auf diese schon verzichten?

Egal, ob das in einem kleinen Mitarbeiter-Workshop nach einem 360°-Feedback ist, in einem größeren Kreis von Kollegen nach einer Mitarbeiterbefragung oder in Gesellschaft eines Townhall-Meetings – der Spaß anderer bei der Arbeit ist mir extrem wichtig.

Und das während der Erreichung der geplanten Ergebnisse.

Ihre Reise

Und wenn wir die ganze Welt durchreisen, um das Schöne zu finden: Wir mögen es in uns tragen, sonst finden wir es nicht. --Ralph Waldo Emerson

Was bringen Sie mit?

Ich finde es äußerst spannend, was Sie als Suchende/r schon alles mit im Gepäck haben: Erfolge, inspirierende Sozialkontakte, möglicherweise eine Familie, auf die Sie stolz sein können oder die stolz auf Sie ist.

Im Coaching nutze ich gnadenlos jede Ihrer Stärken, die mir vor die Flinte kommt! Sie werden sehen, wie viel Spaß Ihnen das machen wird!

Anhänger an Ihrem Koffer

Wie die Namensschilder an einem Reisekoffer tragen auch wir Menschen unsere Etiketten mit – „gute“ und auch weniger gute. Ich frage – weder im Privaten noch im Beruflichen – ungerne nach „Problemen“ und werde Ihnen auch sicherlich keine neuen zurufen.

Mich interessiert vielmehr, was in Ihrem Kopf vorgeht, welche Ziele dieser Kopf erreichen will und was ihn bisher noch davon abgehalten hat. Lassen Sie sich überraschen, welche Lösung wir am Ende an Ihren Werkzeug-Koffer pinnen…

Dokumentation und Online-Impulse

Dokumentation und Online-Impulse

Ich greife während und zwischen Coachings gerne auf Smartphones, Tablets, das Internet zurück, wenn es hilfreich erscheint. Der große Vorteil: Dokumentation, Zusammenarbeit und Erinnerung für Sie auf Ihrem (un)bewussten Weg in Richtung Zielgerade.

Auch schicke ich Ihnen inspirierende Lektüre (manchmal auch aus meinem Blog) oder hilfreiche Videos zu. Nicht, dass Sie am Ende nur während unserer Sitzungen oder Trainings auf Ihre Lösung zulaufen! ;)

Messen von Erfolgen

Messen Ihrer Erfolge

Messen hört sich häufig nach Druck und Kontrolle an. Doch Erfolge zu erkennen und festzuhalten ist – meiner Meinung nach – eine der essentiellen Aufgaben eines Coaches. Und damit Sie am Ende nicht nur glücklicher nach Hause gehen, sondern auch wissen, warum, messe ich Ihre Erfolge kontinuierlich und passe unsere Vorgehensweise bei Bedarf an.

Am Ende werden Sie auch ohne mich als motivierenden Wegbegleiter Ihren Weg gehen. Und Ihre besten Zeiten wahrscheinlich auch zukünftig dokumentieren.

Referenzen

Was Kunden und Kollegen sagen

Natürlich gibt es Kunden, die kamen nur einmal und haben keine Empfehlung hinterlassen. Ich gehe davon aus, dass ihr Problem nach der ersten Sitzung gelöst war und sie mich als rare Coaching-Perle nicht weitergeben wollten…

Es gibt aber natürlich auch zufriedene, dankbare und offene Kunden, die mir die Ehre verschafften, mir Ihre Stimme zu leihen. Vielen Dank für die zahlreichen Feedbacks!

Michael Tomoff hat ein feines Gespür für die wirklich wichtigen Themen seines Klienten. Er ist ein extrem wertschätzender, konstruktiver Gegenüber, der immer auf der Suche nach den Stärken des anderes und exzellenten Lösungen ist. Und beides kitzelt er meist auch heraus. Großartig!

Prof. Dr. Matthias Birk

Organization Practice Specialist, McKinsey & Company, Inc.

Ich kenne Michael Tomoff als einen Kollegen, der sich einer klaren Haltung bei der Begleitung von Veränderungsprozessen verpflichtet hat: ressourcenorientiert, seinem Gegenüber immer offen und mit einer wertschätzenden Haltung begegnend, achtet er darauf, sich stetig weiterzubilden und kann so auf eine große methodische Vielfalt und Aktualität zurückgreifen. Zudem zeichnet ihn aus, dass er Lebenserfahrung und Verlässlichkeit mit Neugier und Spontaneität verbindet.

Alina Gause

Diplompsychologin, Sängerin, Schauspielerin, Autorin, the artists’ way of life - Beratungsstelle für Künstler

Unsere Treffen waren von Anfang an durch eine vertrauensvolle Atmosphäre und einen humorvollen aber gleichzeitig respektvollen Umgang geprägt. Michael hat es sehr gut verstanden sich in mich hineinzuversetzen, Problemfelder mit mir zu definieren und zu analysieren und abschließend mit mir pragmatische Lösungsstrategien zu erarbeiten.
Danke für diese Zusammenarbeit, von der ich nicht nur beruflich sondern auch im privaten, zwischenmenschlichen Bereich sehr profitiert habe!

Dr. Daniel Gottlieb

Senior Consultant, siehe Xing

Michael Tomoff steht für das ein, was er tut. Er hatte schon als Kollege den Spirit, anderen zu helfen, indem er sowohl direkte Unterstützung gab als auch anhand seiner Vorbildrolle Hilfe zur Selbsthilfe möglich machte. Als Coach war er immer verlässlich, extrem hilfreich und eine Bereicherung für jeden, der sich seiner annehmen wollte.

Andrea Vanin

Recruiter EMEA, Google Inc.

Herr Tomoff hat uns nicht nur mit seinem leidenschaftlichen und mitreißenden Vortragsstil eine Facette der Positiven Psychologie näher gebracht, sondern unsere Führungskräfte auch davon überzeugt, dass es extrem vorteilhaft ist, sich auf die eigenen und die Stärken der Kollegen zu besinnen. Man hat Herrn Tomoff zu jeder Sekunde angesehen, dass seine Inhalte auch seine Leidenschaft darstellen. Und da macht das Zuschauen und Mitmachen einfach Spaß!

Ingrid Lohse

Referentin Personal- u. Führungskräfteentwicklung, Ostdeutsche Sparkassenakademie

Herr Tomoff hat eine schöne Gabe: Er begeistert. Sich selbst und diejenigen, mit denen er zu tun hat. Mit seiner stets positiven Kraft und Ausstrahlung teilt er freigiebig sein Wissen und versteht es, auch jene in den Vordergrund zu stellen und „scheinen“ zu lassen, die sich das nicht von sich aus getraut hätten.
Es macht jedes Mal Freude, sich auf und mit ihm einzulassen.

Bettina Merkle

Expertin Personalentwicklung, siehe Xing-Profil

Ich habe selten jemanden erlebt, der die positive Psychologie derartig konsequent transportiert und praktiziert. Michael ist ein sehr wertschätzender Sparringspartner; durch seine Offenheit und Echtheit schafft er es, Dinge auf den Punkt zu bringen, Klarheit zu schaffen und Motivation zu erzeugen!

Dr. Kai Externbrink

Hochschullehrer, siehe Xing

Michael Tomoff ist einer der wenigen Menschen, die zwei grundlegend wichtige Haltungen in sich vereinen. Zum einen steht er für eine echte Überzeugung. Er hat erfahren (und bewirkt), dass positive Psychologie Menschen und Organisationen tiefgreifend verändern kann. Aus dieser Überzeugung heraus wendet er Ideen der positiven Psychologie auf sein eigenes Leben an und kann andere dafür faszinieren und sie zu Verhaltensänderungen motivieren.
Zum anderen steht er für eine ständige kritische Reflexion. Seine Überzeugung ist nie dogmatisch oder abgehoben von der Realität des Einzelnen oder einer Organisation. Er ist immer auf dem neusten Stand der wissenschaftlichen Erkenntnis und nimmt kritische Einwände als Chance wahr, seine persönliche und berufliche Praxis weiterzuentwickeln. Dass echte Überzeugung und kritische Reflexion Hand in Hand gehen sollten, steht außer Frage – es überzeugend zu leben und beruflich umzusetzen, schaffen nur wenige. Herr Tomoff gehört ohne Zweifel dazu.

Dr. Martin Bruder

Referatsleiter, DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst

Mit Michael weiß man – sowohl als Kollege und auch als Kunde – immer, woran man ist. Er nennt die Dinge beim Namen, sagt, was er möchte und auch nicht möchte. Er hat eine unglaublich optimistische Einstellung gegenüber dem Leben, was bereits so manche Impulse bei mir und anderen losgetreten hat.
Als Coach stellt er schlaue Fragen und kann mit humorvollen Mitteln auch mal angenehm den unangenehmen Spiegel hochhalten. Eine beneidenswerte Fähigkeit.
Stephan Holtmeier

Geschäftsführer, Crews & Captains

Die Grenzen zwischen Beruf und Leben verschwammen, Vertrauen war auf beiden Seiten da und das machte die Coachings mit Herrn Tomoff nicht nur zu einem regelmäßigen Austausch auf Augenhöhe, sondern auch zu einer extrem wertvollen Erfahrung, die ich nicht missen möchte.
Und gelernt haben wir glaube ich beide! ;)
Vielen herzlichen Dank, Herr Tomoff!

Hartmut Gedlich

Sicherheitsberater, Protection One GmbH

Google Inc.
Lanxess AG
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
McKinsey & Company
Deutsche Telekom AG
Crews & Captains
TÜV Rheinland AG
Siemens AG
DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst
Microsoft Deutschland GmbH
Commerzbank AG
Protection One GmbH
Ostdeutscher Sparkassenverband

Wollen Sie auch eine so positive Referenz abgeben?

Buchen Sie mich!

Die Angebote

Was Sie erwarten können

Garantien gibt es keine. Erwartungen schon.

Insbesondere im Coaching-Bereich zeigen Studien immer wieder, dass es weniger auf die Methoden einer Person ankommt als vielmehr auf ihre Fähigkeit, mit dem Gegenüber eine konstruktive und wertschätzende, eine produktive und respektvolle Beziehung einzugehen.

Warum?

Weil Methoden nur Mittel zum Zweck sind und die beste Methode wenig hilfreich ist, wenn Sie nicht wollen und Ihr Gegenüber keine Verbindung zu Ihnen aufbauen kann.

Trotzdem kommen Sie mit Erwartungen. Erwartungen, die entweder erfüllt oder enttäuscht werden können.

Rechts finden Sie das, was Sie von mir erwarten können.
Und wenn Sie über Methoden und Tools sprechen möchten, sagen Sie einfach Bescheid!

  • Kundenbindung durch ungewünschtes Aufmachen neuer Probleme 13%
  • tolle psychologische Fachbegriffe 18%
  • teils provokante aber immer wertschätzende Fragen 55%
  • farbenfroher Werkzeugkasten 70%
  • Humor und Kreativität (an- und abschaltbar ;) 75%
  • Transparenz im Tun 79%
  • Vertrauen in Ihre Fähigkeiten und Ihre Person 91%
  • Respekt vor Ihnen, Ihren Themen und Ihrer Privatsphäre 95%
  • Scheu, auch mal 100% anzusagen 100%

Coaching-Varianten und -Honorare

Hier finden Sie die drei für Sie bereitgestellten und für Sie möglichst passenden Coaching-Angebote. Entscheiden Sie, was Ihnen am wichtigsten ist.

Honorare für Trainings und Moderationen sind abhängig von Länge und Thema. Aber das lässt sich ja schnell klären.

Online- oder Telefon-Coaching

die flexibelste Lösung
99/Stunde
  • von überall auf der Welt Coaching erhalten
  • auch kurzfristig buchbar (wenn Block frei, 3h vor Beginn)

Premium-Coaching

bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
249/Stunde
  • zusätzlich zum Standard-Coaching mehrere „Check-Ins“ zwischen den Live-Sitzungen (z.B. 15min-Telefonate für kurze Impulse)
  • innovative, online-basierte Unterstützung anhand von Erinnerungen und Arbeitsblättern
  • optional Visualisierung täglicher Veränderung bezüglich Ihres mitgebrachten Themas
  • digitale Bereitstellung von Sitzungsnotizen
  • regelmäßiger Check und Visualisierung und Protokollierung Ihres Vorankommens durch das Messen des Wasserstandes
  • konstruktive Kommentare und schriftliche Unterstützung, damit Sie sich auch nach unseren Sitzungen produktiv und lösungsorientiert mit Ihren Themen beschäftigen

Seien Sie nicht scheu. Kontaktieren Sie mich.

Vielleicht ja sogar jetzt!

Was Wäre Wenn

Der Blog über Positive Psychologie und Coaching

Nutzt Sie Ihr Chef aus? Helfen Sie ihm!

Mobbing und Ausnutzung der Mitarbeiter durch Vorgesetzte sind immer wieder Thema in Coachings. Welche Mitarbeiter trifft es am häufigsten? Und wie helfen Sie einem Chef, der auf schwache und teilweise hilflose Mitarbeiter losgeht und diese ausnutzt?

mehr lesen

Drei Tage lang zu sehen

Stellen Sie sich vor, sie wären von Geburt an blind und hätten für drei Tage die Gelegenheit, zu sehen. Was würden Sie sich anschauen? Helen Keller erzählt, was ihre Wahl wäre.

mehr lesen

Häufig gestellte Fragen

Und die Antworten dazu...
Was bringt mir das Coaching?

Ehrlich gesagt, das kann ich Ihnen vor dem Coaching gar nicht sagen. Oder mit den Worten eines Psychologen: „Das kommt ganz darauf an…“

Und zwar darauf, was Sie mitbringen (an Themen, Offenheit, Motivation, Verantwortungsgefühl…). Darauf, wie Sie mich an Ihrer Seite mitmachen lassen. Und letztlich natürlich auch darauf, was Sie für sich aus jeder Sitzung mitnehmen. Das können kleine Erfolge sein, das können Aha-Momente werden und es kommt auch schon einmal vor, dass über das Ziel hinaus geschossen wird…!

Wie läuft eine Coachingsitzung üblicherweise ab?
  1. Via Telefon, Skype oder persönlich ein unverbindliches Vorgespräch zum Kennenlernen. Im Unternehmenskontext kann auch Ihre Führungskraft oder Personalverantwortliche an dem Gespräch teilnehmen.
  2. Kommen wir zusammen, steht am Anfang die Klärung des Coaching-Rahmens und die Fixierung des genauen Auftrages, Ihres Ziels.
  3. Während der meist 90-minütigen Coaching-Sitzung schleichen wir uns zusammen an Ihr Ziel heran. Lösungen lauern überall!
  4. Je nach Coaching-Paket erhalten Sie zwischen den Sitzungen Impulse, zielorientierte Fragen, Angebote zum Experimentieren – eben was auch immer für Sie hilfreich ist, um Ihrem Ziel näher zu kommen
  5. Im Abschlussgespräch schauen wir auf Ihren gemachten Weg, Ihre Erfolge und überlegen gemeinsam, wie Sie auch ohne mich wieder ins echte Leben zurück und möglichst nachhaltig von Ihren Erfolgen zehren und Sie ausbauen können.
Mit welchen Themen kann ich zu Ihnen kommen?

Zu vielen dieser Themen können Sie in zahlreichen Blogartikeln bereits erste Impulse sammeln. Sie können mir darüber hinaus theoretisch alles vor die Füße werfen, was nicht durch einen Psychotherapeuten bearbeitet, von einem Arzt weg-medikamentiert und von einem Coach gesetzlich nicht angefasst werden darf. Zum Beispiel…

…und noch viele mehr. Fragen Sie einfach nach. Ich sage Ihnen dann gerne auch, was ich nicht coachen möchte oder kann.

Was ist eigentlich diese Positive Psychologie?

Eine gute Frage! Aber keine, die wir unbedingt während des Coachings klären müssen. Dazu lesen Sie entweder diesen Artikel oder treffen sich mit mir auf eine heiße Schokolade zum Feierabend!

Und warum sind eigentlich alle systemische Coaches, Berater und Trainer?!

Ebenfalls eine sehr gute Frage!

Systemischen Coaches, Beratern oder Trainern gefällt einfach der Blick auf’s Ganze. Sie wollen nicht nur das „Problem“ oder das „Ziel“ im Fokus behalten, sondern schauen bei ihrer Arbeit auch immer auf die Sie umgebenden Faktoren, den Kontext – eben alles, was hilfreich für eine zieldienliche Lösung sein könnte.

Dass sich viele die Kombination auf die Fahnen schreiben liegt wahrscheinlich daran, dass die Coaching-Arbeit alleine im Normalfall noch keinen Ruhestand sichert. Und möglicherweise lässt es auch die Möglichkeit zu, Ihnen während des Coachings auch ein paar sanfte Rat-Schläge verteilen zu dürfen. Natürlich nur aus der Berater-Rolle heraus!

Kontakt aufnehmen

Wenn Sie weitere Fragen haben oder Kontakt aufnehmen wollen: Herzlich Willkommen!
Google Maps Route zum Coaching-Raum

Klicken Sie hier für die Route zum Coaching-Raum.

Ein Parkplatz ist direkt vor der Tür.
Vom Hauptbahnhof gehen Sie ca. 7min zu Fuß.

Ihre Nachricht

7 + 4 =

Kontakt-Information

eMail: michael@tomoff.de
Telefon: +49 178 8166 342
Fax: +49 3222 4060 264

Hauptquartier

Meckenheimer Allee 164
53115 Bonn Poppelsdorf

Öffnungszeiten

Weitere nach Absprache möglich.

Montag–Freitag: 8:00–20:00
Samstag: nach Absprache
Sonntag: geschlossen